Thorsten Fastenau

Vorstandsmitglied

Thorsten Fastenau ist seit 1994 in der Plambeck-Unternehmensgruppe, der heutigen PNE Wind AG, in Cuxhaven tätig. Dort hat er die ersten 150 MW Onshore für das Unternehmen umgesetzt. Seit 1999 ist er im Bereich Offshore Windenergie verantwortlich für die Planung, Genehmigung und Vorbereitung der technischen Umsetzung von Windparks auf See, mittlerweile Bereichsleiter, Prokurist und Generalbevollmächtigter. Seine Expertise als Pionier der Offshore-Windenergie bringt er bereits seit vielen Jahren in den Verband ein, seit 2014 als Mitglied des Vorstandes.

Herr Fastenau, welche Funktion üben Sie im Vorstand aus?

Der Bereich Offshore Wind gewinnt an Bedeutung, die ersten Windparks stehen jetzt in der deutschen Nord- und Ostsee. Ich vertrete die spezifischen Belange unserer Mitglieder in dieser noch jungen Branche.